Jump to content


Willkommen im Coresystems Community Forum

Dieses Forum wird nicht mehr weiter betrieben.
Sollten Sie eine Lösung für eine spezifische Aufgabenstellung suchen wenden Sie sich bitte an unseren Support: helpdesk.coresystems.ch.
Für allgemeine Produktinformationen kontaktieren Sie unser Sales-Team: sales@coresystems.ch

Welcome at the coresystems community forum

This forum is no longer being maintained.
If you need a specific solution please contact our support: helpdesk.coresystems.ch.
For general product information do not hesitate to contact our sales team: sales@coresystems.ch

Photo

Neuen Masterartikel für bestehende Variation verwenden - Fehler


  • Please log in to reply
No replies to this topic

#1 Dtechnik2013

Dtechnik2013

    New Member

  • Members
  • 3 posts

Posted 26 February 2016 - 07:50

Hi,

 

folgenden Bug habe ich in der eCommerce Schnittstelle gefunden.

 

Wenn der Masterartikel bei einer bestehenden Variation getauscht werden soll, scheint dieses der logische Weg zu sein:

 

1. Bei dem alten Masterartikel die bestehende Variationen löschen

 

bestehendevarir9ivtefk65.jpg

2. Nun den neuen Masterartikel auswählen und "Neue Variation basierend auf existierendem Produkttypen" auswählen.

 

3. Achtung: Dann unbedingt Haken setzen (sonst stürzt SAP komplett ab):

 

variationenausz7iyat54bw.jpg

 

4. Weiter und alle Variations-Artikel eintragen -> Anschließend Fehler:

 

 

bestehendevarixlbao8qtwc.jpg

 

5. Nun noch mal den alten Masterartikel prüfen (evtl. ist ja doch noch eine Variation o.ä. vorhanden:

 

neuevariationjo2t8kehpi.jpg

 

 

Eine Variation besteht nicht mehr. Es sind allerdings noch die Einstellungen für die Attribute vorhanden. Diese lassen sich nicht löschen.

Das Problem kann scheinbar nur gelöst werden, wenn eine komplett neue Variation erstellt wird -> Also doppelte Arbeit  :lol:






0 user(s) are reading this topic

0 members, 0 guests, 0 anonymous users